Was Sie beim Versand & Verpackung beachten sollten:

Sehr geehrter Kunde,

Leider stellen wir sehr oft fest, dass per Paketdienst an uns versendete Geräte nicht sachgemäß verpackt wurden und daher bei Eintreffen bei uns einen Transportschaden aufweisen.


Um die Risiken eines Transportschadens zu minimieren und einen eventuellen Transportschaden beim Transportunternehmen ( Paketdienst ) erfolgreich reklamieren zu können, müssen unbedingt die Versand, - Verpackungsvorschriften des jeweiligen Transportunternehmens beachtet werden – siehe entsprechende Informationen der Paketdienste auf deren Internetseite.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bergmann Electronic Service GmbH nicht für Transportschäden ankommender Geräte haftet.

Versandhinweise:

1. Verwenden Sie immer einen ausreichend stabilen Karton (2 – oder 3 - wandig), welcher einen Zwischenraum von mindestens 8cm, zwischen jeder Geräteseite, dem Gehäuseboden, dem Gehäuseunterteil und dem Karton besitzt.

2. Das Gerät sollte im Karton mit festen Eckpolstern aus Styropor o. ä. Material fixiert werden, sodass es sich beim Transport im Karton nicht bewegen oder rutschen kann. Der Zwischenraum sollte anschließend mit ausreichend Dämmmaterial (Styroporchips, Verpackungsfolie o. ä.) ausgefüllt werden.

3. Als sehr transportsicher hat sich ein weiterer leicht größerer Umkarton herausgestellt, in welchen der eigentliche Verpackungskarton gestellt wird.

Bedenken Sie bitte, dass gerade für ältere „ HiFi – Schätzchen „der Hersteller NAD, Musical Fidelity, Onkyo usw., sowie Videoprojektoren häufig keine Gehäuseteile mehr verfügbar sind, daher eine Transportbeschädigung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

 

Telefon & Öffnungszeiten

Telefon:
06186 - 80 66

Öffnungszeiten:

Mo - Do:
08:00 - 12:00 Uhr
&
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr:
08:00 - 12:00 Uhr